Häufig gestellte Fragen!

Pro Testung wird eine Gebühr von 15,-- EUR fällig. Die Gebühr wird in Bar vor der Testung an der Teststation fällig.

Ab dem 11.10.2021 haben nur noch folgende Personengruppen nach § 4a TestV mindestens einmal wöchentlich einen Anspruch auf kostenlose Testungen mittels PoC-Antigentest:

  • — Personen, die zum Zeitpunkt der Testung das 12. Lebensjahr noch nicht vollendet haben oder in den letzten drei Monaten vor der Testung das 12. Lebensjahr vollendet haben
  • — Personen, die aufgrund einer medizinischen Kontraindikation, insbesondere einer Schwangerschaft im ersten Schwangerschaftsdrittel, zum Zeitpunkt der Testung nicht gegen das Coronavirus geimpft werden können oder in den letzten drei Monaten vor der Testung aufgrund einer medizinischen Kontraindikation nicht gegen das Coronavirus geimpft werden konnten
  • — bis zum 31. Dezember 2021 Personen, die zum Zeitpunkt der Testung das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet haben
  • — zum Zeitpunkt der Testung Schwangere und Studierende, bei denen eine Schutzimpfung mit anderen als den vom Paul-Ehrlich-Institut im Internet unter der Adresse www.pei.de/impfstoffe/covid-19 genannten Impfstoffen erfolgt ist
  • — Personen, die zum Zeitpunkt der Testung an klinischen Studien zur Wirksamkeit von Impfstoffen gegen das Coronavirus teilnehmen oder in den letzten drei Monaten vor der Testung an solchen Studien teilgenommen haben
  • — Personen, die sich zum Zeitpunkt der Testung aufgrund einer nachgewiesenen Infektion mit dem Coronavirus in Absonderung („Quarantäne“) befinden, wenn die Testung zur Beendigung der Absonderung erforderlich ist.

Die oben genannten Personen, die noch einen Anspruch auf eine kostenlose Testung haben, haben der Teststelle vor der Testung folgende Dokumente vorzulegen:

  • — einen amtlichen Lichtbildausweis (Personalausweis, Führerschein, Aufenthaltstitel etc.) (Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren können anstelle des amtlichen Lichtbildausweises auch einen sonstigen geeigneten Lichtbildausweis z.B. Schülerausweis, Kinderreisepass vorlegen)
  • — einen Nachweis darüber, dass die Person anspruchsberechtigt ist
  • — bei einer medizinischen Kontraindikation zur Durchführung einer Impfung ein ärztliches Zeugnis hierüber.

Bei allen anderen Personen handelt es sich nunmehr um Selbstzahler.

Unser kostenloser Service für Sie

Einfach & schnell online registrieren

Melden Sie sich gleich jetzt einfach für Ihren gewünschten Standort über unser Online-Registrierungssystem an…

Täglich, kurzfristig & spontan testen lassen - ohne Termin

Es sind ausreichend kapazitäten vorhanden — auch kurzfristig. Einfach über unser Registrierungssystem anmelden…

Testergebnis bereits nach 15 bis 20 Minuten

Das Testergebnis schon nach 15 bis 20 Minuten in den Händen halten — oder Sie lassen sich bequem online von uns informieren…

Testergebnis als PDF-Datei zum Download

Ihr persönliches Testergebnis steht Ihnen auch sofort als PDF-Datei zum Download über unser System zur Verfügung…

Weitere Informationen

Hohe Zuverlässigkeit durch Clungene COVID-19 Antigen Rapid Test (Nasal swab, Sensitivität 97,5 %) — The One (Red one Healthcare) und V-Check 2019-nCoV Ag Rapid Test (Sensitivität 95,65 %)

Wir verwenden ausschließlich durch das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte zertifizierte Tests.

Testergebnis/Bescheinigung

Unsere Bescheinigung über das Testergebnis erfolgt in deutscher und englischer Sprache, mit Unterschrift.

Bitte informieren Sie sich über die Corona-Einreisebedingungen Ihres Reiselandes auf der Seite des Auswärtigen Amtes unter:

Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amtes

Verhalten nach einem positiven Anitgen-Schnelltests

Personen, die davon Kenntnis haben, dass ein selbst oder durch nicht geschultes Personal vorgenommener SARS-CoV-2 Antigenschnelltest („Selbsttest“) auf das Vor-handensein von SARS-CoV-2-Viren ein positives Ergebnis aufweist, sind verpflichtet, sich unverzüglich nach Kenntnisnahme auf direktem Weg in ihre Häuslichkeit zu be-geben und sich bis zu einer Anordnung des Gesundheitsamtes ständig dort abzuson-dern / aufzuhalten (häusliche Isolation / Quarantäne).

Informationen des Landes Schleswig-Holstein

Wie läuft der Test ab?

Die Durchführung unserer Tests ist einfach und unkompliziert. Eine ausführliche Beschreibung des Ablaufs finden Sie auf der Seite Testablauf. Unser geschultes Fachpersonal entnimmt Ihnen einen schmerzfreien Abstrich in Rachen und Nasenraum.

Bitte beachten:
30 Minuten vor dem Test nichts mehr trinken und nicht mehr rauchen.
Bringen Sie bitte Ihren Personalausweis zwecks Identifikation mit (auch Kinder benötigen einen Authentifizierungsnachweis)!


Daraufhin wird das Teststäbchen in eine Pufferlösung gegeben, in dieser lösen sich eventuell vorhandene Viruspartikel. Anhand der so hergestellten Lösung und unserer Schnelltestkartuschen können wir eventuell vorhandene Coronavirus-Proteine, welche sich an die Antikörper der Teststreifen binden, feststellen.

GANZ WICHTIG:
Bringen Sie bitte unbedingt Ihren Personalausweis zwecks Identifikation mit!
Auch von Kindern benötigen wir einen Authentifizierungsnachweis!
Andernfalls können wir Sie nicht testen!